Das Spinntier war fleißig!

Hallo!

Gestern habe ich euch ja gezeigt, was ich die letzten Tage so gefärbt habe. Ich bin noch voll im Experimentierstadium mit den Ashford-Farben und bin jetzt schon ganz begeistert von den Ergebnissen. Da die Wolle nicht so lange kochen muss, wie beim Färben mit Naturfarben, sind die Kammzüge viel flauschiger und nicht so strapaziert. Trotzdem hab ich es geschafft einen Kammzug Merino mit Seide komplett zu verfilzen… *heul* Ich weiß echt nicht, wie ich da getan hab, aber ich war knapp drann, das Ganze in die Waschmaschine zu werfen und eine lustige bunte Filzschlange daraus zu machen.

Trotzdem habe ich den Kammzug auseinandergezuppelt und versucht zu verspinnen. Die Wolle ist jetzt ziemlich unregelmäßig und hat immer wieder so filzige Stellen drinnen, aber die Farben sind toll. Ich werde wohl meine Schwiegermami fragen, ob sie mir Kuschelsocken daraus stricken möchte. Für was anderes ist die Wolle wohl nicht mehr zu gebrauchen… :(

Merino mit Seide
Kammzug gefärbt mit Farben von Ashford
147g/265m

Aus dem Kammzug mit den vereinzelten blauen Abschnitten wurde diese Schönheit – als gleichmäßiger Single ausgesponnen und dann zweifach aus dem Knäudel verzwirnt.

Merino mit Seide
Kammzug gefärbt mit Farben von Ashford
150g/269m

Als letztes habe ich mal wieder ein Art Yarn gesponnen. Ich habe den Kammzug in gleichmäßige Streifen geteilt und dann ein regelmäßiges Dick-Dünn-Single gesponnen. Die Wolle hat mir schon auf der Spule so gut gefallen, dass ich sie gar nicht mehr verzwirnt, sondern einfach so gelassen habe.

Merino mit Tencel
Kammzug gefärbt mit Farben von Ashford
103g/227m

Gerade bin ich dabei einige Kammzüge zu färben und später werde ich mich an’s Spinntier setzten…Ich LIEBE Wochenende!!

Liebe Grüße

This entry was posted in Färben, Spinnen and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>