Neues Artyarn ist von der Spule gehüpft!

Hallo!

Im Moment bin ich was das Rumspinnen angeht in einer Experimentierphase und probiere mich fröhlich an einer Vielzahl unterschiedlicher Artyarn-Spinntechniken!

Mein letztes Vorhaben war das Corespinning. Dazu habe ich die Osterzeit genutzt und mir mit Ostereierfarbe diesen Merino/Seide- Mix bunt gemacht.

Das Foto ist leider nicht ganz so optimal, aber man kann erkennen, dass sich in dem Kammzug viele schöne Farben von Lila und Weinrot über Grün verbergen.

Das Spinnen war eine richtige Herausforderung, denn es ist schon lange her, dass ich dabei mitdenken musste was Hände und Füsse machen… ;-)

Das Ergebnis sieht so aus:

Als Kern habe ich einfache weiße Nähseide genommen damit das Garn am Ende nicht zu dick wird. Leider ist es stellenweise unregelmäßig oder überdreht, aber es ist mein Erstlingswerk und ich bin stolz drauf! :)

Jetzt heißt es üben, üben, üben damit das in in Zukunft gleichmäßiger wird!

Liebe Grüße,

This entry was posted in Färben, Spinnen and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Neues Artyarn ist von der Spule gehüpft!

  1. Daphne says:

    Das Garn ist megaschön geworden. Die Farben sind toll. :)

    Grüße,
    Daphne

  2. Sabine says:

    Pfoah! Ist das schön geworden! Total bunt und fröhlich!
    “Meine” Lieblings-Farbmischung! :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>