Artyarn in Dick/Dünn Technik

Hallo!

Vom Spinnfieber befallen, nütze ich im Moment meine Freizeit fast ausschließlich dazu um am Balkon zu sitzen und fleissig mein Spinntier zu treten! Dabei probiere ich immer wieder gerne  neue Spinntechniken aus und versuche so meinen Spinnhorizont zu erweitern. (So oft habe ich das Wort ‘Spinnen’ wohl noch nie in einem Absatz unterbringen können… *hihi)

Eine Technik die ich sehr gerne mag ist die Dick/Dünn- Technik. Ich mag die Struktur des entstandenen Garns sehr, auch wenn es – was die Ausgewogenheit des Garn angeht – doch immer noch ein kleiner Drahtseilakt ist. Da es ja ein Single ist, ist es auf der einen Seite total schnell überdreht, aber auf der anderen Seite braucht es doch einen gewissen Drall damit die dicken Stellen später nicht wieder auseinanderfallen.

Drum heißt es üben, üben, üben… Und da einem da schon schnell mal das Spinnfutter  ausgehen kann, färbe ich im Moment meine Kammzüge vor allem mit Lebensmittelfarben. Geht schnell und unkompliziert und die Ergebnisse können sich mitterweile auch durchaus sehen lassen…

Mein erstes Garn was ich euch zeigen möchte ist ein BFL mit Nylon-Mix. Das Bild vom Kammzug habe ich euch hier schon mal gezeigt. Das fertige Garn sieht nun so aus:

Die Farben ließen sich diesmal leider nicht so schön einfangen wie beim Kammzug und das Glitzern des Nylons ist sowieso auf kein Foto zu bringen… echt schade!

Bei meinem anderen Dick/Dünn-Garn habe ich mal wieder auf meine heiß geliebten Pflanzenfarben zurückgegriffen und habe mich an einem Kammzug ausgetobt, den ich mit Blauholz gefärbt hatte.

Ich bin ganz verliebt in den Strang! Er ist so schön flauschig und weich und ich freu mich jedes Mal wenn ich an meinem Wollregal vorbeigehe und ich ihn da liegen sehe.. :)
Bei dem guten Stück ist mit die Sache mit dem Drall auch ganz gut geglückt, was sicher auch daran gelegen ist, dass ich zu faul war ihn von der Spule zu haspeln und er so gute drei Wochen Zeit hatte sich zu entspannen… ;-)

So, das wars dann auch schon wieder von mir!

Liebe Grüße,

This entry was posted in Allgemein, Färben, Spinnen and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>