Spinngruppe, Aliens und bunte Fasern!

Hallo,

auch wenn es in letzter Zeit hier auf dem Blog deutlich ruhiger geworden ist, heißt es nicht, dass ich vollkommen untätig war. Da ich seit Anfang des Jahres in Graz bin, habe ich das Glück jeden Mittwoch Abend mit einer sehr tollen Spinngruppe zu verbringen.

Die Gruppe gibt es jetzt schon seit 34 Jahren und jedes Jahr Treffen sich die Mitglieder am Jahresanfang, um 10 Abende gemeinsam zu spinnen, zu stricken, zu filzen, zu tratschen und einfach eine schöne Zeit miteinander zu verbringen.

Ich muss schon sagen, dass ich mich am Anfang wie ein Alien in der Gruppe gefühlt habe. Nicht, wegen der Menschen, sondern wegen meinem Spinnrad. Die Damen spinnen alle auf wunderschönen traditionellen Spinnrädern, die teilweise schon richtig viele Jahre auf dem Buckel haben. Ich sage euch, dass ist eine grandiose Geräuschkulisse, wenn 20 alte Spinnräder vor sich hin klappern und tuckern. Mit meinem hochmodernem Lendrum mit Doppeltritt und meinem quietschgrünen Kammzug bin ich mir wirklich wie ein Fremdling vorgekommen.

Die meisten der Damen hatten noch nie einen bunten Kammzug in der Hand, da sie immer Wolle von heimischen Bauern versponnen haben, die zuvor kardiert wurde. Viele wussten nicht einmal, dass man bunte Wolle kaufen kann… :)

Ich habe also das 21. Jahrhundert in die Spinngruppe gebracht und nach vielen tollen Gesprächen über mein Spinnrad (Ja, das ist aus Kanada! Ja, das ist wirklich schweineteuer!), verschiedenen Fasern und Färberei, habe ich für die Gruppe die Färbetöpfe angeschmissen und einige Kammzüge gefärbt.

Das Ergebnis möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Alle Kammzüge habe ich mit den Ashford Säurefarben im Topf gefärbt.

Das ist nur ein kleiner Auszug aus meinem Färberausch und ich freue mich unheimlich, dass die Spinngruppe jetzt etwas bunter geworden ist!!

Liebe Grüße

Michaela

This entry was posted in Färben and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>