Apfel- Zwiebel- Aufstrich

Da heute die Sonne wieder so wundervoll vom Himmel gelacht hat, habe ich heut den ganzen Nachmittag gemütlich auf meinem Balkon verbracht und vor mich hingewerkelt, Blumen umgetopft, Sachen von A nach B geschoben, gekehrt und gewischt. *uff* Bald ist er aber wieder in seinem ursprünglichen Zustand und ich kann endlich wieder meinen heiss geliebten Guten-Morgen-Kaffee in Gesellschaft der ersten Sonnenstrahlen des Tages verbringen… *freu*

Ansonsten bin ich schon stark damit beschäftigt mir zu überlegen, womit ich meine Wikinger in Langenzersdorf füttern werde (bin ja die ausgewählte Küchenschabe die für die Verpflegung zuständig ist).

Heut hab ich mich mal an einem Apfel-Zwiebel-Aufstrich probiert. Ist auch gar nicht schwer zu machen.

Zwiebel, Äpfel und Butter in gleichen Teilen. Alles zusammen in einen Topf, schön durchbruzeln lassen. Wenn alles weich ist, zerquatsche ich alles mit einer Gabel. Dann noch ein bischen Salz, Pfeffer und eine gute Portion Thymian rein und schon ist er fertig.  Ab in ein leeres Marmeladeglas, auskühlen lassen und rein in den Kühlschrank oder gleich rauf aufs Weckerl! :)

Am Foto schaut er nicht ganz so einladend aus, aber er ist echt zu empfehlen!! Und gemeinsam mit einem guten Stück Brot fängt auch der stärkste Wikinger zufrieden zu schmatzen an! :)

So, dann werd ich mich mal wieder an meinen Brenner setzen und den Abend gemütlich ausklingen lassen!

This entry was posted in Rezepte. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>